Smøla - Norwegen wie man es gerne sieht.

Smøla - Norwegen wie man es gerne sieht.

Bei diesem Bild überkommen mich immer wieder die selben Gedanken, “wann ist endlich Urlaubszeit?”.

Es ist schwer den Reiz dieser Insel, im Schatten von Hitra, zu erklären, wie schon sooft gesagt – man muss “sie” einfach erleben.

Auch dieses Jahr zieht es uns (Team von Besuche Norwegen) wieder an die Küste in Mittelnorwegen auf gleicher höhe mit Trondheim. Wir dürfen wieder im “Ami-Van” mit einer angenehmen Reisegeschwindigkeit, gutem Komfort, ausreichend Platz, die Fahrt Richtung Mittelnorwegen geniessen.

Oft werden wir gefragt warum wir nicht fliegen? Das hat Zwei Gründe:  1. Die 40 Kilo im Reisegepäck zwingen uns “beschränkt” zu Reisen, wer will schon 3 seiner 4 geliebten Messer zu hause lassen? Wer kann schon beantworten welche Pilker ich benötige und vor allem in welcher Farbe? UNMÖGLICH!

Perfekter Urlaubsbus - für die fahrt nach Smøla.

Coole Reisemöglichkeit "Chevy Van" - für die fahrt nach Smøla.

2. …und das ist die viel wichtigere Erkentniss, wer nicht einmal an der Küste entlang durch Norwegen gefahren ist, der wird niemals die ganze Schönheit erfassen können.  Die Küste Norwegens ist eine an einander gereihte AAAAAHHH Reallife Slideshow! Beim Anblick der schönen Landstriche kommt kaum ein Norwegen Besucher aus dem staunen heraus, so etwas gibt es sonst nirgendwo zu sehen.

Angelurlaub: unsere Tour startet am 16. Juni 2009 – diesesmal werden wir nicht wie jedes Jahr mit der Fähre fahren, sondern über Schweden auf der Vogelfluglinie – darüber werden wir ausführlich berichten.

Schaut einfach wieder rein und lasst euch mitreissen, ab Dienstag dem 16.06.2009 geht es LOOOOS!

Das Ziel Smøla:

Hamburg < – > Smøla  1.519 km

Route: A1 Richtung Lübeck – E20 Schweden – E3 Richtung Trondheim – Route 680/Aukan – Route 669 bis Seatran.

Smöla 2009 Hav-Fiske senter Seatran "Freidig"

Smöla 2009 Hav-Fiske senter Seatran "Freidig"

Tag 2, Sonne, Wind und eine schöne Aussicht! Trotzdem sind es hier derzeit nur 16°- aber wer nur wegen der Wärme in den Urlaub fährt, ist hier grundsätzlich falsch. Leider ist derzeit starker Wind, wir können nicht raus aufs Meer.
Größere Kartenansicht