Multirollen

Multirollen gibt es in allen Formen und Farben, für Linkshänder oder Rechtshänder. (Erkennt man gut an der Bezeichnung LH für Linkshand oder RH für Rechtshand.)  Es gibt neben den normalen Multirollen – Elektro Multirollen, Rollen mit Line-Countern (Tiefenmessung) oder Rollen mit Mehrgangschaltung. Worauf sollte man achten? Was muss eine Multirolle können? Kaufe ich eine Moderne Rollen oder kaufe ich etwas robustes eine alte Multirolle?

Moderne Kleine/Leichte Big Game Rollen oder mit Patina, Robust, schwerer aber geiles Feeling.

Moderne Multirollen von WFT oder alte Penn Rollen?

Gute Moderne Multirollen zeichnen sich vor allem durch geringes Gewicht bei hoher Leistung aus. Es kommt nicht selten vor, dass man vor einer solchen
Rolle steht und denkt: “Die soll einen dicken Dorsch hochziehen?” Wie heißt es doch so schön, die Größe ist nicht alles! Oft haben Moderne Rollen
sehr gut abgestimmte Materialien und benötigen einfach weniger Größe, bei gleicher Leistung. Natürlich reden wir hier nicht von einer 30€ Rolle,
eher von Rollen ab 150€.

Diese Rollen besitzen Hochleistungsgetriebe mit ein oder Zwei Gängen, das bedeutet einen Schnureinzug um die 90cm pro Kurbelumdrehung.
Diese Deep Water Multirollen besitzen starke Schiebebremsen, die selbst größeren Heilbutts oder Seelachsen stand halten. Wollt Ihr Fischen von 5-50 Kilo nachstellen? In Tiefen bis zu 100 Meter? Dann ist es ratsam Multirollen zu kaufen, die eine Schnurfassung von 300 Meter haben, bei einer Tragkraft um die 25 KG. Solche Rollen findet Ihr Massenweise im Internet,guckt euch unsere Auswahl an:

Unsere Empfehlung für Multirollen, die

WFT Deep Water Light W High Speed 12 LH

Jetzt Angebot sichern für EUR 242,97


Multirolle

 

Die Alternative, alte solide Multirollen von Penn

Alte Rollen, wie die von Penn, sind hochwertig und äußerst robust. Sie sind oft aber auch um ein vielfaches schwerer. Diese alten Multirollen
kennen kein Alu, dafür brauchen sie auch nur alle 2-3 Jahre ein wenig Fett und dann halten sie ein Leben lang. Wir haben 2 Modelle seit 15 Jahren in Gebrauch. Die 113H und 114H als RH (Rechtshand)

Die 113L ist für mittlere Tiefen gebaut, es spielt im Grunde keine Rolle wie schwer der Fisch am Haken ist. Mit dieser Rolle bekommt man so gut wie alles hochgekurbelt. Optimal bis in Tiefen von 0-150 Meter, die Übersetzung ist ein wenig klein mit 2.00 :1. Wenn Ihr also tiefer als 150 Meter angeln wollt,
solltet ihr lieber die Penn Senator 114L2 wählen.

Die 114L ist im Durchmesser größer und kann bei gleicher Übersetzung mehr Schnur fassen, was wiederum das einkurbeln beschleunigt. Die beiden Penn Rollen sind echte Schmuckstücke und perfekt an die harten Bedingungen in Norwegen angepasst. Wenn Ihr sie gut pflegt, werdet Ihr sie ein ganzes Leben lang befischen. Der Preis geht ab 90€ los, für die 113h L2. In dieser Preiskategorie werdet ihr nicht viele Rollen finden die besser sind.
Unsere Empfehlung für tolle “alte” Multirollen

Penn Senator 114L2

Multirolle