Hamburg (dpa/tmn) – Für Norwegen-Urlauber entfällt im Sommer 2009 eine wichtige Anreisemöglichkeit: Die Reederei Fjord Line stellt ihre Schnellfähren-Verbindung nach Kristiansand ein.

Fahrten mit der «HSC Fjord Cat» wurden schon in der Vergangenheit nur in den Sommermonaten angeboten, bisher aus Hanstholm in Nord-Dänemark. Im kommenden Jahr sollte Hirtshals neuer Abfahrtshafen in Dänemark werden. Dazu kommt es nun nicht, weil nach Darstellung von Fjord Line die Hafenbehörde in Kristiansand einen ganzjährigen Fährbetrieb gefordert hat. Diesen wolle das Unternehmen aber nicht anbieten, weil das Schiff «nicht für den harten Winterbetrieb auf dem Skagerrak geeignet ist».

Wie Fjord Line in Hamburg mitteilt, ist die andere Fährroute des Anbieters von Dänemark nach Norwegen nicht betroffen. Sie führt von Hirtshals aus nach Stavanger und Bergen. Was aus der «HSC Fjord Cat» wird, ist laut einem Firmensprecher noch unklar. Eine Alternative zu Kristiansand als Ziel in Südnorwegen sei nicht zu finden gewesen.

Damit fällt für uns Norwegenliebhaber eine Möglichkeit der anreise weg. 🙁

(Visited 8 times, 1 visits today)